Dieses Plakat ist anlässlich des Stückes “Lysistrata – Eine Komödie sehr frei nach Aristophanes” entstanden, welches die Theatiner, die Theatergruppe am Gymnasium der Benediktiner, aufgeführt hat. Dadurch, dass das Stück eine Persiflage des richtigen Stückes Lysistrata ist, sollte das Plakat noch mehr die Gegensätzlichkeit vom alten Griechenland zum neuen (hier die Pop-Art, Anlehnung an Andy Warhol) wiederspiegeln.